Myfox Sicherheitskamera mit Motorblende, Funk -Überwachungskamera mit Bewegungsmelder und Videoaufzeichnung, WLAN, vom Smartphone steuerbar mithilfe einer Android-/iOS-App, BU4001

~~~ UNBOXING ~~~
Die Sicherheitskamera wurde gut verpackt und geschützt zugestellt. Im Lieferumfang befindet sich ein Stromkabel (3m), 2 Adapter für die Steckdose und eine Beschreibung.

Link zum UNBOXING – Video:

Die Kamera findet man hier ( Bild anklicken )

~~~ Beschreibung / Beschaffenheit ~~~
Es handelt sich hierbei um die MyFox Sicherheitskamera mit Motorblende. Sie hat eine Funküberwachungskamera mit Bewegungsmelder und Videoaufzeichnung.

Wlan – vom Smartphone steuerbar mithilfe einer Android- / iOS-App

Videoüberwachung mit HD-Bildqualität und Nachtsicht

130° Blickwinkel und Magic Enhancing Zoom (bis 4x) – Infrarot-Nachtsicht

1 Stunde Batteriebetrieb bei Stromausfall und 32 GB Videospeicher für die Aufzeichnung bei Internet-Ausfall.

Mikrofon und Lautsprecher für eine 2-Wege-Audio-Kommunikation

Größe 43 mm x 89 mm

Farbe weiß

~~~ FUNKTION ~~~
Als erstes sollte man sich die App Myfox Security auf das Handy / iPad ( hier jedoch nur die iPhone Version – es gibt noch keine iPad version ) laden.

Hat man sie heruntergeladen und installiert wird man gefragt was man nutzen möchte. In meinem Fall die Cam. Angeklickt kommt man zur nächsten Seite und gibt Daten wie email Adresse / Passwort – die Adresse wo die Cam genutzt wird ( wozu das wichtig ist, weiß ich allerdings nicht ) sowie Name und Handynummer an. Dann gibt es weitere Informationen über das anschließen der Cam.

Man sucht sich einen guten Platz für die Cam und stellt sie dort auf. Eine Steckdose sollte in Reichweite sein, da die Cam nur max. 1 Stunde ohne Stromversorgung auskommt.

Die Myfox Security Camera hat eine motorisierte Blende, die man über die App schließen kann. Das Objektiv wird dann vollständig abgedeckt und auch das Mikrofon schaltet aus.

Ist man nicht zu Hause, jedoch die Kinder oder Haustiere, so kann man über die Cam mit diesen kommunizieren – dank der 2 Wege Audiokommunikation. Mit einem Einbrecher zu kommunizieren macht eher weniger Sinn.

Hier komme ich nun auch zu einem weiteren Punkt. Schaltet man sich auf die Kamera per App auf und aktiviert die Überwachung, ertönt ein Signal im Handy. Das automatische aufschieben der Blende ist recht leise, jedoch hörbar. Ist die Kamera aktiv, so leuchtet eine blaue LED links unten. Erkennt die Kamera eine Bewegung wird das leuchtende Licht grün.

Aber nun von vorn – was nun nach der Installation der App und Registrierung. Zuerst einmal hat man 14 Tage vollen Tarif … d.h. in der Regel hat man nur den Basic Tarif der kostenfrei ist. Hier bekommt man dann ausschließlich eine Warnmeldung über eine erfasste Bewegung per App oder SMS / Email zugesandt.

Zahlt man 4,99 Euro pro Monat steht einem etwas mehr zur Verfügung ( Silber Tarif ) dieser beinhaltet zusätzlich die Speicherung des Videoverlaufes für einen Tag.

Entscheidet man sich für den Goldtarif und bezahlt 9,90 Euro im Monat hat man zusätzlich noch die Möglichkeit, bei erkennen einer Bewegung und der Sicheren Annahme das es ein Einbrecher ist, einen Alarm abzugeben und somit sofort über die App eine Unterstützung und Eingreifen vor Ort zu veranlassen.

Ich jedoch bin mit dem Basic Tarif zufrieden und benötige keine kostenpflichtigen Tarife. Jedoch ist dies natürlich Ansichtssache.

Man kann in der App eingeben, dass sobald man das Haus betritt die Überwachung abschaltet und wenn man das Haus verlässt, diese automatisch aktiviert wird. Dies funktioniert einwandfrei.

Erkennt die Kamera irgendeine Bewegung – in meinem Fall von meiner Katze – so bekomme ich sofort eine Benachrichtigung auf mein Handy – schalte die App ein und sehe dort meine Katze. Betätige ich dann das Mikrofon, so kann ich mit ihr sprechen und höre auch alle Umgebungsgeräusche. Funktioniert ebenfalls einwandfrei.

Sollte man in Urlaub oder längere Zeit abwesend sein, so kann man in der App auch andere Personen hinzufügen, die genauso bei Bewegung / Alarm informiert werden.

Ansonsten lässt sich das Bild auf dem Handy auch im Querformat anzeigen und zusätzlich heranzoomen. Genauso wie auch auf dem iPad.

~~~ Mein Fazit ~~~
Ich persönlich finde diese Überwachungskamera toll. Es funktioniert alles einwandfrei und zudem ist sie klein, optisch zeitlos und es fällt nicht wirklich auf das es eine Kamera ist. Die Bildqualität ist wirklich gut und auch die Sprachsteuerung funktioniert super.

*** Dies ist ein kostenfreies Produkt eines Produkttestes, was jedoch keinen Einfluss auf meine objektive Bewertung des Produktes hat. ***

Link zum Video:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s