IceFox (TM) – Dual Sim Outdoor Handy,2,0 Zoll

Ich habe von IceFox (TM) ein Dual Sim Outdoor Handy,2,0 Zoll Display,IP68 Wasserdicht,Stoßfest, Rugged Handy Ohne Vertrag, zum Testen als Produkttest erhalten.

Der aktuelle Preis beträgt derzeit 79,99 Euro.

Anbieter findet man hier ⤵️

Das Handy wurde gut verpackt in einem Karton zugestellt. In dem Karton befanden sich das Handy ( zusätzlich in einer Plastiktüte ), ein Ladekabel USB, ein Netzstecker, ein Schlüssel zum Aufschrauben der Schraube auf der Rückseite des Handys, sowie eine Beschreibung, ausschließlich in englischer Sprache.

Auf dem Display, der Kamera und der Rückseite des Handys waren Folien angebracht.

Der Akkudeckel war halb geöffnet, also habe ich ihn erst einmal aufgeschraubt. Dort findet man 2 SIM Slots, ein Slot für eine Speicherkarte und das Fach für den Akku. Weiterhin befindet sich dort auch der Aufkleber mit den IMEI Nummer für das Handy.

Bevor man den Akku wieder einsetzt, muss man den orangen Schutzaufkleber, über den Kontakten des Akkus, entfernen.

Dann setzt man SIM und wenn man möchte SD-Karte ein und verschraubt die Abdeckung wieder mit dem mitgelieferten Schlüssel. So, dass diese richtig verschlossen ist – zum Schutz vor Staub, Dreck, Wasser etc.

An der linken Seite befindet sich eine Ladebuchse – Micro USB und die Buchse für ein AUX – Klinkenkabel um Kopfhörer einzustecken.

Oben ist die Taschenlampe angebracht, die man über das Tastenfeld einfach einschalten kann.

Rechts an der Seite befinden sich die + und – Taste und auf der Rückseite sieht man die Kamera und den Lautsprecher.

Unten befindet sich das Mikrofon.

So nun schalten wir das Handy mal an. Dazu drücken wir … Ja was drücken wir denn ? Steht nämlich nirgends .. Also propieren geht über studieren …

Man drückt die rote Hörertaste etwas länger und das Handy ertönt mit einer Musik und einem Welcome im Bildschirm.

Um die Bildschirmsperre freizugeben drückt man oben links die Taschenlampentaste und dann die Sterntaste.

Die Taschenlampe leuchtet, wenn man diese Taste länger drückt und genauso bekommt man diese auch wieder aus.

Nach der Freigabe der Bildschirmsperre kann man links das Menü auswählen oder rechts ( Namen ) das Telefonbuch.

Im Menü bekommt man das Telefonbuch, den Datei Manager, Callcenter, Spaß & Spiele, Messaging, Multimedia, Dienste, Einstellungen und Werkzeuge – als Symbol angezeigt. Unter jedem Punkt befinden sich dann Unterpunkte.

Auswählen kann man diese Punkte mittels der runden Taste in der Mitte des Tastenfeldes, unterhalb des Displays. Rechts, links, oben, unten und bestätigen.

Dateimanager öffnet dann, wenn man eine Speicherkarte eingelegt hat. Man kann eine Micro SD Card bis 32 GB einlegen.

Wählt man Telefonbuch aus, so kann man Adressen / Rufnummern anlegen. Selbsterklärend.

Callcenter steht für Protokoll Anrufe und Anrufeinstellungen.

Spaß & Spiele und Messaging ist selbsterklärend.

Multimedia zeigt – Bild, Video, Audio … alles was man so auf dem Handy hat.

Über Dienste kommt man ins Internet, Werkzeuge bietet Kalender, Rechner, Alarm und nochmals die Taschenlampe an.

Unter Einstellungen kann man dann alles einstellen was man so benötigt für die Nutzung des Handys.

Für die Kamera kann man einstellen 50 oder 60 Hz und Bildgröße von 176×220 bis 640×480.
Um hier ein Foto zu machen, ist eine SD-Karte ebenfalls zwingend erforderlich.

Das Handy hat die Bluetooth Funktion und kann so von anderen Bluetooth fähigen Geräten gefunden werden.

Hier einige Daten zu dem Handy:

Es ist wasserdicht IP68, staubdicht und stoßfest. Es hat 64 MB RAM –
bietet FM Radio und eine Batteriegröße von 2000 mAh.
Die Kamera hat 0.3 MP. Das Display hat eine Größe von 2 Zoll.
Display-Auflösung: 320×240 – Der interne Speicher hat 64MB.
Medienformate
Video: AVI, 3GP – Audio: MP3 – Bild: JPG
Das Handy ist recht schwer, da es als Outdoor Handy gedacht ist und einiges aushalten sollte.

Man kann es natürlich nicht mit einem Smartphone vergleichen. Es bietet die einfachsten Funktionen um telefonieren zu können, Nachrichten per SMS zu versenden, evtl. ein paar Bilder zu machen und Musik zu hören.

Jedoch ist hier mehr darauf zu achten, dass das Handy wasserdicht ist, bis zu 30 Minuten unter Wasser und auch vor stürzen bis zu 2 Meter geschützt ist.

Die Sprachqualität ist gut, optisch macht es einen stabilen und guten Eindruck. Die Bedienung ist sehr einfach und selbsterklärend. Internet geht schleppend und WLAN nicht verfügbar. Aber dieses sollte hier nicht überbewertet werden, da es für andere Zwecke gedacht ist.

Ich habe das Handy eine Weile im Wasser liegen gelassen. Man konnte sogar das menü bedienen. Alles funktioniert und anschließend auch. Alles ist trocken geblieben – also wasserdicht 100 %

Mein Fazit: Ich finde dieses Handy für die Arbeit, Outdooraktivitäten / Sport sehr passend. Es hält vieles aus und geht definitiv nicht so leicht kaputt wie die heutigen Smartphones. Da es inzwischen Smartphones in dieser Preiskategorie gibt, würde ich sagen, dass es ein wenig überteuert ist für das was es kann.

Ich habe dieses Handy von Icefox kostenlos als Tester in Form eines Produkttestes zur Verfügung gestellt bekommen. Dies hatte jedoch keinerlei Einfluss auf meine objektive Bewertung des Produktes.

Advertisements

Ein Gedanke zu „IceFox (TM) – Dual Sim Outdoor Handy,2,0 Zoll

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s